Kanzlei Kühne Rechtsanwälte in Dresden auf Facebook Kanzlei Kühne Rechtsanwälte / Fachanwälte in Dresden auf Google Plus
Kühne Rechtsanwälte in Dresden
Telefon: +49 (351) 8 62 61 61
Mobil: +49 (175) 687 1 693 +49 (351) 8 62 61 61

Presse

Anfrage für das ZDF hinsichtlich einer Reportage zum Thema Rosenkrieg - Die deutsche Ehe im internationalen Rechtsvergleich zum sog. Ehe light-Modell in Frankreich (Pacs = Pacte civil de solidarité).

 

Interview der SZ mit Herrn Rechtsanwalt Boris Kühne (Fachanwalt für Arbeitsrecht und Familienrecht) zum Thema befristete Arbeitsverträge (22.12.2016).

 

Veröffentlichung eines Beitrages von Herrn Rechtsanwalt Gründig (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in der Fachzeitschrift Arbeitsrechtsberater / Otto Schmidt Verlag ( August 2016).

  • Sächsisches LAG v. 27.5.2016 - 4 Ta 28/16 (3) / Gründig, Torsten, Berücksichtigung des Entschädigungsantrags nach § 61 Abs. 2 Satz 1 ArbGG im Rahmen der Streitwertfestsetzung, ArbRB 2016, 238-239

 

Zeitungsartikel der DNN über den Erbrechtstagen 2016 mit der Referentin Frau Rechtsanwältin Birgit Kühne (Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht) vom 02./03.04.2016.

 

Rechtsanwältin Birgit Kühne (Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht) Referentin beim Deutschen Forum für Erbrecht e.V. im Rahmen der 15. Dresdner Erbrechtstage am 12/13.04.2016.

 

Interview mit Herrn Rechtsanwalt Torsten Gründig (Fachanwalt für Arbeitsrecht) für die Zeitschrift „Super TV“ zum Thema Überstunden (Januar 2016).

 

Interview mit Herrn Rechtsanwalt Torsten Gründig (Fachanwalt für Arbeitsrecht) am 02.07.2015  bei Radio Energy zum Thema „ Hitzefrei und Arbeitsrecht“.

 

Anfrage Günther Jauch zur Sendung "Der ungerechte Lohn – warum verdienen Frauen weniger?" am 22.03.2015 um 21.45 Uhr.

 

Interview mit Herrn Rechtsanwalt Boris Kühne (Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit dem Magazin AUDIMAX über die praktische Tätikeit als Rechtsanwalt im Erb- und Familienrecht (Mai 2015).

 

Rechtsanwältin Birgit Kühne (Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht) im Podium beim Deutschen Forum für Erbrecht e.V. im Rahmen der 14. Dresdner Erbrechtstage am 17/18.03.2015

 

Interview mit Frau Fachanwältin Birgit Kühne (Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht) vom 08.03.2014 zum Thema Testament, Pflichtteil, Erbe sowie Vorsorge in der Tageszeitung Dresdner Neuste Nachrichten (DNN).

 

Laut Zeitschrift „TV hören und sehen“ ist Herr Rechtsanwalt Boris Kühne (Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht) einer der 10 besten Anwälte/ Fachanwälte  für Familienrecht in Deutschland (Ausgabe 8 /2014)

 

Rechtsanwältin Birgit Kühne (Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht) Referentin beim Deutschen Forum für Erbrecht e.V. im Rahmen der 13. Dresdner Erbrechtstage am 18/19.03.2014

 

Reportage bei RTL Explosiv mit Herrn Rechtsanwalt Boris  Kühne (Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht) zum Thema Lohndumping (gesendet Dienstag 17. September 2013, 18:00 Uhr)

 

Exklusivinterview am 11.03.2013 in der Bild mit Herrn Rechtsanwalt Boris Kühne (Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht) zum Thema Lohndumping.

 

Interview des MDR mit Herrn Rechtsanwalt Torsten Gründig (Fachanwalt für Arbeitsrecht) zum Thema „Tarifliche Eingruppierung von Schulleitern“  (gesendet am 17.09.2013).

 

Interview am 15.1.2013 durch den MDR zum Thema: Unwort des Jahres „Opfer-Abo“ und der Frage, ob Frauen in Gerichtsverfahren grundsätzlich bevorzugt werden. Dem Interview von Herrn Rechtsanwalt Boris Kühne (Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht) lag eine Äußerung des Herrn Jörg Kachelmann zu Grunde, welche durch eine Jury zum Unwort des Jahres 2012 gekürt wurde.

 

Hören Sie ein Interview von Herrn Rechtsanwalt Boris Kühne (Fachanwalt für Fachanwältin, Fachanwalt für Arbeitsrecht) über Arbeitsrecht und die Vulkanaschewolke vom 20. April 2010, gesendet bei

 

Kanzlei Kühne Rechtsanwälte in Dresden
Wir verwenden Cokies auf dieser Seite für Google Remarketing. Falls Sie dies nicht wünschen dekativieren Sie die Cookies in Ihrem Browser und löschen diese. Weitere Möglichkeiten und Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung hierzu unter www.kuehne-rechtsanwaelte.de/impressum.html